Rauchanlagen Reparatur MIC3000

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 MKA 120

- Anzahl der Programme und Schritte individuell einstellbar. Max.99 Schritte gesamt, jedoch max. 30 Programme wählbar. 1 Handprogramm
- Einfache, systematische Einstellung der Konfigurationsdaten
- Programmierbare Prozesse
- 3 potenzialfreie Relaisausgänge programmierbar
- 2 x galvanisch getrennte, analoge Eingänge programmierbar als: Pt100 (bei 3-Leiter-Anschluss mit automatischer Leitungskompensation),
  alle nach DIN EN 60584 genormten Thermoelemente u.a. Typ K: NiCr-Ni. Pt100 oder als digitale Eingänge
- Mini USB Anschluss (mini USB Port zum Programmieren, Konfigurieren und zum Update der Firmware)
- 4 x Tasten-LED (rot) für Zustandsanzeige
- OLED-Display mit 128 x 64 Pixel Auflösung und 16 Graustufen, 2,7“
- Robustes Edelstahlgehäuse (1.4016)
- Programmierbare Sollwertgrenzen
- Programmspeicher bleibt bei Netzausfall erhalten
- Durch Netzausfall unterbrochene Programme werden bei Spannungswiederkehr an der unterbrochenen Stelle, weiter abgearbeitet
- Prozesslaufzeit von 00h : 01min bis 99h : 59min oder Dauerbetrieb
- Vorwahlzeit (Startzeit) einstellbar über Echtzeituhr/Datum
- Fühlerdefekte (Unterbrechung oder Kurzschluss) werden angezeigt
- 5 Grenzwertalarme
- Umstellung der Messeinheit °C - °F

   OPTIONEN
- Ethernet LAN zum Anschluss an einen PC oder Vernetzung durch zusätzliche Einschubplatine (ZSL)
- RS485 zum Anschluss an einen PC durch zusätzliche Einschubplatine (ZS4)
- Vernetzung zur Visualisierung und Aufzeichnung nach HACCP, mit aditec-VisuNet möglich Stand
      


doktorweigl.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü